Pferdedecken

Pferdedecken

Ob Weidedecken, Abschwitzdecken, dicke Stalldecken, dünne Stalldecken, Regendecken oder Ausreitdecken. Ganz besonders sollten gefütterte Winterdecken nicht nur über ein Innenfutter, sondern zusätzlich noch über eine Wattierung verfügen. Anhand der Angabe in g/m² kann abgelesen werden, wie gut die Decke warm hält. 

Freizeit- und Sportpferde verbringen täglich mehrere Stunden im Freien. Sind die Wetterverhältnisse sehr schlecht, sollten Sie Ihre Pferde vor Wind und Nässe schützen, da viele auf stundenlangen Regen mit starkem Frieren reagieren und daraus auch schmerzhafte Muskelverspannungen resultieren können. 

Anzeige
Sortieren nach

Winterdecke Tyrex 300 g - 600 D, Outdoor-Pferdedecke mit Bauchlatz

EQUI THÈME "Tyrex Pferdedecke. Wasserdichte und atmungsaktive Turnout in 600 Denier, 300 g Polyfil, Ripstop Polyester mit verschweißten Nähten. B..

119,00€ inkl. MwSt., zzgl. Versand